Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
28 / 4984
>

veröffentlicht am 27.03.2024

Diebstahl einer Handtasche aus einem Pkw - Zeugenaufruf!

Bad Münder (ots) - Am heutigen Mittwoch gegen 13:45 Uhr wurde aus einem unverschlossenen Pkw auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes eine Handtasche mit Inhalt entwendet. Die 52-jährige Geschädigte ging nach ihrem Einkauf im Einkaufsmarkt zu ihrem Fahrzeug, das in der hinteren Reihe des Parkplatzes am "Rohmel-Center" abgestellt war. Ihre Handtasche stellte sie auf dem Beifahrersitz ab.
 
In diesem Moment wurde die Geschädigte von einer unbekannten Frau angesprochen, die weder deutsch noch englisch sprach. Vermutlich wollte sie eine Auskunft erfragen. Durch diese geschickte Ablenkung der Frau bemerkte die Geschädigte nicht, dass der männliche Komplize hinter ihr die Beifahrertür ihres Pkw öffnete und die Handtasche samt Inhalt entwendete.

Das Täterduo fuhr anschließend mit einem dunkelblauen VW Golf mit ausländischen, eventuell spanischen Kennzeichen, vom Parkplatz. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Frau aus Bad Münder den Diebstahl noch nicht bemerkt. Gegenüber der Polizei während der Anzeigenerstattung gab die Geschädigte an, dass sich das Duo vor der Tat im Bereich der Parkboxen für die Einkaufswagen aufgehalten haben soll.

Möglicherweise sind die beiden Personen bereits vor der Tat anderen Zeugen aufgefallen. Die Frau soll ca. 160 cm groß und zwischen 30 und 35 Jahre alt gewesen sein. Sie hatte lange glatte schwarze Haare und auffallend lange Fingernägel. Der Mann als Haupttäter soll ebenfalls 30 bis 35 Jahre alt und mit 180 cm deutlich größer gewesen sein. Er wurde als schlank beschrieben. Dieser trug ein Cappy und einen Drei-Tage-Bart. Beide hatten ein südosteuropäisches Aussehen.

Mit der Beschreibung der beiden Personen und des benutzten Fahrzeuges sucht die Polizei Bad Münder Zeugen, die dieses Duo ebenfalls beobachtet haben oder sogar von diesen beiden Personen angesprochen wurden.

Hinweise bitte unter Tel. 05042-50640 an das Polizeikommissariat Bad Münder.

Rückfragen bitte an:

Jens Petersen
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Bad Münder
Telefon: 05042/5064-171
E-Mail: poststelle@pk-bad-muender.polizei.niedersachsen.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇