Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
29 / 4984
>

veröffentlicht am 26.03.2024

Suchmaßnahmen beendet - Vermisster 61-Jähriger wohlbehalten angetroffen

Coppenbrügge (ots) - Am Montag (25.03.2024), wurde der Polizei gegen 15:00 Uhr ein 61-Jahre alter Mann als vermisst gemeldet. Dieser hatte sich zuvor in einer Klinik in Coppenbrügge befunden. Um den Mann zu finden, wurden intensive Suchmaßnahmen durchgeführt. Hierbei waren ca. 80 Einsatzkräfte von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Einsatz.
 
Zusätzlich wurde mit einem Polizeihubschrauber, sowie einem Mantrailer einer Rettungshundestaffel und Drohnen der Freiwilligen Feuerwehr Coppenbrügge nach dem Mann gesucht. Gegen 21:45 Uhr konnte der Vermisste im Bereich der Bundesstraße 3 in Höhe Elze durch Polizeikräfte wohlbehalten angetroffen werden.

Rückfragen bitte an:

Stefanie Ockenfeld
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Telefon: 05151/ 933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/


Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇