Nachrichten  aus:   Sport > Breitensport
<
7 / 1299
>

veröffentlicht am 10.05.2024

2. Station im Deutschland Cup

Am Wochenende ist es wieder soweit. Wir fahren mit dem Landeskader zur 2. Station des Deutschland-Cup´s nach Forst, südlich von Frankfurt.
 
Marie Grabbe, Max-Lennart Rekate und Nicolás García-Gross werden den ESV Eintracht Hameln für Niedersachsen vertreten.
Am Sonntag beginnt der Wettkampf mit einem Start vom Strand aus in den Heidensee, um mit jeweils 50 weiteren Athleten eine Runde bei 16,5° Wassertemperatur einen vorderen Platz um die Bojen zu sichern.
Beim ersten Wechsel auf das Rad gilt es dann keine Zeit zu verlieren, denn nun wird mit Windschattenfreigabe die Strecke, gespickt von Wendepunkten mit bis zu 50 km/h absolviert. Wer hier keine Gruppe erwischt, hat es schwer, den anschließenden Lauf mit maximalem Tempo zu beenden.

Um das Freiwasser noch einmal zu üben, gab es ein kleines Sondertraining in unseren einheimischen Seen, jeder Athlet natürlich gesichert durch eine Rettungsboje im „Schlepptau“.

Dieses Bild wird von www.esv-eintracht-hameln.de geladen. Es gelten deren Datenschutzbestimmungen.

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇