Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
421 / 5037
>

veröffentlicht am 31.05.2023

Geschädigte und Zeugen nach Straßenverkehrsgefährdung in Heyen gesucht

Heyen (ots) - In der Nacht vom 28. zum 29.05.2023 (Pfingstsonntag auf -montag) kam es gegen 23.00 Uhr in Heyen, Bereich Kampstraße/Dasper Straße zu einer Straßenverkehrsgefährdung durch mehrere herausgehobene und auf der Fahrbahn abgelegte Gullydeckel. Dadurch sollen Fahrzeugführer gefährdet oder stark behindert worden sein.
 
Diese Fahrzeugführer und eventuelle Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Bodenwerder, Tel. 05533-97495-0, in Verbindung zu setzen, auch wenn sie den Vorfall bereits in der Nacht zum Pfingstsonntag über Notruf bei der Polizei gemeldet haben.

Rückfragen bitte an:

Marvin Klaß
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Telefon: 05151/933-204
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/


Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇