Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
406 / 5017
>

veröffentlicht am 25.05.2023

Flucht nach Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person - Polizei Bodenwerder sucht Zeugen

Hehlen (ots) - Am Dienstag (23.05.2023) gegen 18.50 Uhr, kam es in der Straße "Im Hagen" in Hehlen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Person. Nach bisherigen Ermittlungen wollte das Opfer in seinen Pkw einsteigen, wobei er durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug leicht verletzt wurde.
 
Der 68- jährige Fahrzeugführer aus dem Landkreis Holzminden berührte dabei den Mann mit seinem Pkw leicht am Oberkörper.Daraufhin folgte der 36-Jährige aus dem Landkreis Holzminden dem verursachenden Fahrzeug mit seinem Pkw. Dabei soll es zu einer Nötigungshandlung im Straßenverkehr gekommen sein, bevor in Sievershagen ein Gespräch zwischen beiden Verkehrsteilnehmern stattgefunden hat.

Zeugen, die zur Aufklärung des Sachverhalts beitragen können - insbesondere Fahrzeugführer die dem flüchtigen Fahrzeug, einem schwarzen Ford Focus, in Hehlen entgegengekommen sind - werden gebeten sich mit der Polizeistation Bodenwerder unter der Rufnummer 05533-97495-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Stefanie Weber
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Telefon: 05151/ 933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/


Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇