Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
429 / 4984
>

veröffentlicht am 08.03.2023

Verkehrsunfall in Hameln - Unfallverursacher gesucht

Hameln (ots) - Am Dienstagnachmittag (07.03.2023) gegen 14:45 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Straßen Zehnthof und Thiewall in Hameln zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Polo und einem VW Golf, woraufhin der Fahrer des VW Golfs flüchtete.
 
Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hielten die 18-Jährige aus Hehlen mit ihrem VW Polo und der Fahrer eines VW Golf nebeneinander an der rotzeigenden Ampel in der Straße am Zehnthof und beabsichtigten nach rechts auf den Thiewall abzubiegen. Beim Abbiegevorgang scherte der Unfallverursacher jedoch zu weit nach links aus, sodass er den VW Polo an der rechten Fahrzeugseite touchierte, sodass Sachschaden entstand. Anschließend setzte der Fahrer des VW Golfs seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug handelt es sich mutmaßlich um einen VW Golf 5 oder 7 in der Farbe (Hell-)Blau. Der Fahrzeugführer wird als männlich mit braunen kurzen Haaren beschrieben. Weiterhin ist davon auszugehen, dass der VW Golf an der linken Fahrzeugseite ebenfalls beschädigt worden ist.

Zeugen die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise zum unfallflüchtigen Fahrzeug geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Hameln unter der 05151/933-222 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kira Schrader
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05151/933-204
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/


Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇