Nachrichten  aus:   Wirtschaft > Organisationen und Verbände > Handwerk
<
94 / 115
>

veröffentlicht am 07.04.2014 / geändert am 08.02.2019

Bau-Innungen im Landkreis fusionieren UPDATE

Oliver Isenbart neuer Obermeister - Karl-Wilhelm Steinmann Ehrenobermeister
 
Mit Wirkung zum 1. Januar diesen Jahres haben sich die Baugewerks-Innung Bad Pyrmont und die Baugewerks-Innung Hameln Stadt und Land  zur Baugewerks-Innung Hameln-Pyrmont zusammengeschlossen. Dieser Schritt wurde erforderlich, weil bei der kleineren Bau-Innung in Bad Pyrmont nicht mehr alle Vorstandsämter besetzt werden konnten.

Daher wurde im Zuge der Fusionsversammlung auch ein neuer Innungsvorstand gewählt. Nach 15 Jahren Obermeistertätigkeit konnte Karl-Wilhelm Steinmann für eine Neubesetzung dieses Amt nicht wieder kandidieren. In der Mitgliederversammlung wurde Oliver Isenbart einstimmig zum neuen Obermeister gewählt.

Als Stellvertretende Obermeister unterstützen ihn dabei Jörg Schmieder aus Bad Pyrmont und Björn Joachim aus Aerzen. Das Amt des Lehrlingswartes führt weiterhin Ernst Nitschke aus Emmerthal aus und Jürgen Optiz aus Hameln vervollständigt den Vorstand als Kassenwart.



Unser Photo zeigt den neu gewählten Innungsvorstand mit dem neuen Obermeister Oliver Isenbart und Ehrenobermeister  Karl – Wilhelm Steinmann

Weiterhin wurden die Jahresrechnung für 2013 und der Haushaltsplan für 2014 einstimmig beschlossen. Auch Beschlussfassungen über Entschädigungsordnungen standen auf der umfangreichen Tagesordnung.

In Würdigung seiner langjährigen Verdienste in der Baugewerks - Innung Hameln Hameln Stadt und Land wurde Karl-Wilhelm Steinmann zum Ehrenobermeister gewählt. Steinmann hatte dem Innungsvorstand insgesamt 21 Jahre angehört und mehr als 15 Jahre die Innung geführt.


Karl-Wilhelm Steinmann gratuliert seinem Nachfolger Oliver Isenbart mit einem Blumenstrauß zur Amtsübernahme.

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇