Nachrichten  aus:   Wirtschaft > Bauen und Wohnen > Bauen und Renovieren
<
43 / 769
>

veröffentlicht am 20.04.2020

Jetzt ist Zeit für eine Dachumdeckung...

Dachumdeckung, diese Fragen stellen sich:

-Brauche ich eine Unterspannbahn?
-Wie ist der Zustand des Dachstuhls?
-In welchem Zustand ist die Dachlattung?
-Steht in der nächsten Zeit eine Nutzungsänderung der
Dachgeschosswohnräume an?
-Ist das Dachgeschoss bereits gedämmt?
-Wie kann die erforderliche Wärmedämmung eingebaut werden?
-Ist die vorhandene Dachkonstruktion luftdicht und winddicht?
-Welche optischen Ansprüche habe ich?
-Was will/muss ich für Energiesparmaßnahmen tun?
-Was will/muss ich für den sommerlichen Wärmeschutz tun?
-Welche Dachziegel sollen eingedeckt werden?
-Sollen neue oder zusätzliche Dachfenster eingebaut werden?
-Sollen Dachgauben geändert oder neu eingebaut werden?
-Soll der Dachüberstand vergrößert werden?
-Welche Dachrinnen und Metalle sollen verwendet werden?
-Müssen eventuell Malerarbeiten oder sonstiges durchgeführt werden, kann das
Gerüst von mehreren Handwerkern benutzt werden?
-Was kann/will ich ausgeben?
-Will ich Eigenleistung einbringen?
-Wer soll die Arbeiten ausführen? Wir sind bereit!

 

All diese Fragen lassen sich am besten im persönlichen Gespräch beantworten, ich komme gerne zu Ihnen

Selbstverständlichkeiten

-wir nehmen Rücksicht auf die Bewohner und ihre Wünsche
empfindliche Bauteile wie Treppen, Terrassenfliesen oder Wintergärten werden
mit Gummimatten und/oder Folien und Holzbohlen abgedeckt.
-unsere Gewährleistungsfrist regelt das BGB
-die Lebensdauer des neuen Daches wird ein vielfaches davon sein
-die Arbeiten werden "Am Stück" ausgeführt, das heißt wenn wir anfangen wird
kontinuierlich an Ihrem Haus weitergearbeitet, bis das Dach fertiggestellt ist.
-Abfälle werden regelmäßig abtransportiert, Schmutz und Drecke wird auf ein
Minimum reduziert
-bei Innenarbeiten legen wir Schutzfolie und/oder Vlies aus
-wir bringen eine Bautoilette mit


Welche Handwerker brauche ich für die komplette Dachumdeckung?

-wir kümmern uns um Gerüst, Container, Asbestentsorgung, Dachrinnen,
Wärmedämmung und Dacheindeckung,
-für Gerüst und Container bestellen wir befreundete Firmen, die Dacharbeiten
führen wir alle selbst aus
-sie haben nur einen Ansprechpartner
-auch bei den KFW Fördermitteln helfen wir weiter


Bei uns bekommen Sie das Gerüst, wir bestellen die Container, decken das Dach ab und wieder ein, mit Wärmedämmung, Dachüberständen, Dachgauben, Dachrinnen und auch Fassadengestaltung. Um eventuell erforderliche Kräne oder andere Handwerker kümmern wir uns.

auf Wunsch können Sie natürlich Teilbereiche selbst in die Hand nehmen
Eigenleistung ist möglich


Welche Grenzen habe ich bei der Dachgestaltung?

-Sie müssen den Bebauungsplan einhalten, fragen Sie Ihr Bauamt!
-Sie müssen die Baugenehmigung beachten
-Sie müssen insbesondere bei zusätzlichen Dachüberständen die Abstände zu
Nachbargrundstücken beachten
-Sie müssen die Statik beachten
-Sie sollten Ihren Finanzbedarf realistisch einschätzen
-Welche Möglichkeiten habe ich, wie kann ich mein neues Dach gestalten?

-Farbgestaltung
-Materialauswahl
-Dachgauben verschiedene Formen und Eindeckmaterialien, Farben
Dachfenster, alle Ausführungen, auch mit elektrischem Zubehör, Funkbedienung
usw.
-Dachüberstände an Traufe oder Giebel anbringen
-Wärmedämmung
-Unterseitige Verkleidung der Überstände
...
Wenn sie es nicht schon sowieso getan haben,
gehen sie in Siedlungen spazieren
sehen sie sich Dächer an
lassen sie sich beraten!

Was ist wenn die Ziegel abgedeckt sind und es regnet?

-bei Regen wird kein Dach abgedeckt
-was morgens abgedeckt wird ist abends wieder regensicher
-für alle Fälle haben wir Spezialabdeckplanen
-für den Extremfall haben wir eine Haftpflichtversicherung


Andere Handwerker?

-wenn andere Handwerker bei der Umdeckung tätig werden, besprechen wir uns,
Terminabsprachen werden eingehalten
-Absprachen sind oft bei Malerarbeiten erforderlich
-Erfahrungsgemäß funktioniert das gut


Welche Unterlagen sind für ein Angebot erforderlich?

Im Prinzip keine
sind ihnen Einschränkungen aus dem Bebauungsplan bekannt?
am besten lässt sich das im persönlichen Gespräch erörtern, es werden dann Maße genommen, und Details  geklärt. Unterlagen sind dazu nicht unbedingt erforderlich.

Wir sind bereit, melden Sie sich gerne unter 051 55 - 72 51

Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇