Nachrichten  aus:   Bildung und Lernen > Schulen > Berufsbildende Schulen
<
270 / 2629
>

veröffentlicht am 22.05.2023

Berufsorientierung konkret

Schüler*innen der Berufsfachschule Physiotherapie informieren über ihre Ausbildung.
 
Dieses Bild wird von www.ess-hameln.de geladen. Es gelten deren Datenschutzbestimmungen.
Heute hat sich die Klasse Sprache und Integration (SI22 I) in der kleinen Turnhalle am Münsterkirchhof über den dreijährigen Ausbildungsberuf der/des Physiotherapeut/in informiert.

Es wurde berichtet, dass der Beruf bis vor einigen Jahren ausschließlich kostenpflichtig gelernt werden konnte. Alle Auszubildenden sind entsprechend froh, nun an unserer Schule die Ausbildung ohne Schulgeld absolvieren zu können.

Weiterhin beeindruckend waren die vielfältigen Einsatzgebiete der Physiotherapie von Praxen über Kliniken z.B. in den Bereichen Neurologie, Frauenheilkunde, Gerontologie oder auch auf der Kinderstation, der Pädiatrie.

Schlussfolgernd wurde schnell klar, dass diese Ausbildung sowohl viel Wissen, als auch praktische Anwendungen braucht.
Dieses Bild wird von www.ess-hameln.de geladen. Es gelten deren Datenschutzbestimmungen.
Auch die Aufgaben selbst sind je nach Patient ebenfalls nochmal sehr unterschiedlich und bedürfen einer unterschiedlichen Ansprache. Ebenso die Bewegungsübungen müssen gegenüber der Zielgruppe sowie dem Krankheitsbild angemessen sein.

Nachdem die Schüler*innen der Klasse Sprache und Integration alle Fragen geklärt hatten, probierten sie einige Beispielübungen aus, die in der Arbeit mit Kindern angewendet werden.

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇