Nachrichten  aus:   Sport > Breitensport
<
22 / 1116
>

veröffentlicht am 07.05.2022

Neue Kooperation mit Firma BINDER aus Hameln und Testmöglichkeit einer Gegenstromanlage beim Triathlon

Die Triathlon-Sparte des ESV Eintracht Hameln von 1930 e.V. freut sich über einen weiteren Unterstützer zum anstehenden 31. Hamelner Triathlon: Die BINDER GmbH & Co. KG aus Hameln.
BINDER ist einer der führenden Hersteller von turbinenbetriebenen Gegenstromanlagen für Swimmingpools und somit der richtige Partner für Athleten und Schwimmbegeisterte.

 
Die patentierte Turbinentechnologie erzeugt eine Strömung wie in einem Fluss und hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Die breite, kraftvolle Strömung umfließt den Körper gleichmäßig; so kann sich der Schwimmer ohne zu wenden ganz auf sich konzentrieren. Durch die einzigartige Strömung eignen sich die Systeme sowohl für Wellness-Anwendungen als auch für ausdauerndes, anspruchsvolles Schwimmtraining.

So lag es nahe, dass wir eine gemeinsame Kooperation eingegangen sind und wir freuen uns, BINDER in unserem Team begrüßen zu dürfen.

Für alle Teilnehmer am Triathlon haben wir noch eine besondere Überraschung:
Sie haben die Möglichkeit, die EasyStar von BINDER, eine in nahezu jedem Pool nachrüstbare Gegenstromanlage, live beim Triathlon testen zu können. Die EasyStar wird im Einschwimmbecken im Südbad installiert und steht den Athleten für die Vorbereitung aber auch allen anderen Interessenten für ein Probeschwimmen zur Verfügung. Mitarbeiter der Firma BINDER stehen bei Fragen zu den Produkten am Veranstaltungstag gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit und wünschen allen viel Vergnügen beim Probeschwimmen!

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇