Nachrichten  aus:   Sport > Verband
<
2 / 184
>

veröffentlicht am 03.07.2024 / geändert am 04.07.2024

Städtetrip nach Köln für Senioren und Seniorinnen UPDATE

Der KSB hat ein neues Angebot für Senioren und Seniorinnen: eine 3-tägige Busreise nach Köln!
 
Liebe Sportler, insbesondere liebe Senioren, liebe Reisefreunde!

Hier kommt ein Angebot speziell für Senioren in den Sportvereinen, wobei sich natürlich auch Nicht-Senioren angesprochen fühlen dürfen.

Geplant ist eine 3-tägige Busfahrt nach Köln vom 24. bis 26.09.2024 mit sportlichen Themen und Highlights, aber auch mit anderen Terminen, ohne die Köln nicht Köln wäre.

Durchgeführt wird die Reise mit einem modernen Reisebus des vermutlich Ihnen allen bekannten Busunternehmens Held aus Hessisch Oldendorf.

Abfahrt ist am 24.09.2024 um 08:30 am Bahnhof Hameln.

Zum Ablauf der 3-tägigen Reise:
Wir übernachten (und frühstücken) 2x im Mercure Hotel (4 Sterne), Belfortstraße 9, 50668 Köln, in 2-Bett-Zimmern bzw. – gegen Aufpreis – im Einzelzimmer. Das Hotel liegt nahe am Rhein und nahe der Altstadt sowie zum Dom. Das Hotel bietet kostenfreies WLAN, Flachbild-TV in den Zimmern und für Hotelgäste freie Nutzung des Fitness- und Wellnessbereichs und des Pools.

1. Tag:
Da wir die Zimmer erst nach 15:00 Uhr beziehen können, werden wir auf der Hinfahrt eine Mittagspause einlegen und dann noch das Schokoladenmuseum Köln (Lindt) besuchen. Der Rundgang durch neun Ausstellungsbereiche auf 4000 qm, verteilt auf drei Ebenen, gleicht einer Reise durch die Kulturgeschichte der Schokolade: beginnend bei den altamerikanischen Kulturen, wie den Maya und den Azteken, über das Barockzeitalter und die Industrialisierung hin zur individuellen Verfeinerung edler Schokoladen heute. Danach bringt uns der Bus zum Hotel. Den Abend mag jeder nach seinem Geschmack gestalten, man kann im Hotel  essen, aber ein Spaziergang durch die nahe Altstadt bietet sich natürlich auch an. Der Kölner Dom ist bis 20:00 Uhr geöffnet. Der Fußweg vom Hotel zum Dom dauert 20 Min. bzw. 30 Min, wenn man direkt am Rhein entlang läuft.

2. Tag:
Heute wird’s sportlich!  Wir besuchen das Deutsche Sport- & Olympia Museum. Dort ist eine ca. 1-stündige Führung für uns gebucht, danach kann sich jeder noch auf eigene Faust umschauen.
Ganz in der Nähe befindet sich eine über Treppenstufen zu erreichende Aussichtsplattform, die einen Blick auf das Schokoladenmuseum, das Sport- & Olympia Museum, den Rhein sowie das Panorama Kölns bietet.
Nach einem ca. 20-Minütigem Fußweg erreichen wir die Brauerei zur Malzmühle am Heumarkt (öffnet um 14:00 Uhr), ein historisches Brauhaus im Herzen der Kölner Altstadt, seit 160 Jahren im Familienbesitz. Dort gibt’s neben dem typischen Kölsch auf der Speisekarte alles vom rheinischen Sauerbrauten bis hin zu vegetarischen Gerichten.

3. Tag:
Die Heimreise steht an, aber zuvor noch ein sportliches Highlight: um 10:00 Uhr haben wir Termin für eine Stadionführung im RheinEnergieStadion, den meisten besser bekannt als Müngersdorfer Stadion, der Spielstätte des Traditionsvereins 1. FC Köln!  Diese Führung dauert etwa  1,5 Stunden, danach machen wir uns auf den Heimweg.

Dieses Bild wird von www.ksbhameln-pyrmont.de geladen. Es gelten deren Datenschutzbestimmungen.


Aber damit sich die Reise auch wirklich gelohnt hat, werden wir noch einen Stopp einlegen beim Naturerlebnis „Baumwipfelpfad Panarbora“, nahe Waldbröl, ca. 50 km westl. von Köln am Rande des Naturparks Bergisches Land. Der Aussichtsturm ist 40m hoch,  und bietet einen einzigartigen Blick über die bergische Natur. Der max. 23 hohe Baumwipfelpfad ist 1.635 m lang und max. 23 m hoch. Wer aber diese Höhe scheut, der kann auch ebenerdig einen Spaziergang unternehmen. Der Waldweg führt entlang des halben Geländes von Panarbora und bietet allerlei für die Sinne der Besucher. So sollen zum Beispiel verschiedene Bodenbeläge die barfuß wandernden Besucher ansprechen. Außerdem gibt es Stationen, an denen unter anderem verschiedene Klanginstallationen aufgestellt sind, der Gleichgewichtssinn herausgefordert oder der Geruchssinn im Duftkräutergarten auf die Probe gestellt wird.
Im Panarbora-Restaurant essen wir ein letztes Mal miteinander. Ich denke, bis dahin haben wir uns alle kennen gelernt, neue Kontakte geknüpft und werden uns gern an die „vermutlich viel zu kurze“ Reise nach Köln erinnern.
Am späten Nachmittag sind wir dann wieder in Hameln.

Abweichungen hinsichtlich des Reiseablaufs sind u.U. möglich, aber grundsätzlich nicht geplant, da feste Termine gebucht sind.

Leistungsumfang:
  • Fahrt im Comfort-Reisebus mit WC und Kühlschrank
  • 2 Übernachtungen im 4*-Mercure Hotel Köln Belfortstraße
  • Eintritt ins Schokoladenmuseum
  • Eintritt ins Deutsche Sport- & Olympia Museum (incl. Führung)
  • Führung durchs Rhein-Energie-Stadion (Müngersdorfer Stadion)
  • Eintritt Baumwipfelpfad Panarbona


Die Reise wird begleitet von unserem Vorstandsmitglied Brigitte Hörnicke.
Der Reisepreis beträgt 349 € pro Pers. im Doppelzimmer bzw. 499 € im Einzelzimmer.

Mit der Anmeldung - per Mail an: info@ksbhameln-pyrmont.de ist eine Anzahlung i.H.v. 25% des Reisepreises, 88 € bzw. 125 € fällig, zu zahlen an den Kreissportbund Hameln-Pyrmont e.V. zugunsten der IBAN DE76 2545 0110 0000 0661 00, Sparkasse Hameln-Weserbergland, mit Angabe des Namens des/der Mitreisenden, Kontaktdaten und des gewünschten Hotelzimmers (DZ od. EZ).

Die Reise findet statt, sofern bis zum Stichtag 15.08.2024 mind. 40 Anmeldungen vorliegen. Sollte die Fahrt nicht stattfinden, wird die Anzahlung selbstverständlich umgehend erstattet.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und 3 interessante Tage in Köln.

Für weitere Informationen oder bei Fragen wenden Sie sich gerne jederzeit an die Mitarbeitenden der KSB-Geschäftsstelle unter 05151 956206.

⇒ Die Ausschreibung zum Download als PDF ⇐

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇