Nachrichten  aus:   Panorama > Brandschutz
<
6 / 721
>

veröffentlicht am 02.07.2024 / geändert am 04.07.2024

Drei Einsätze am Dienstag UPDATE

Neben einem PKW-Brand rückten die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hameln noch zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage und zu einer Tragehilfe aus.
 
Datum & Uhrzeit: 02. Juli 2024 / 09:21 Uhr, 19:20 Uhr, 19:31 Uhr

Einsatzort: Buchenwinkel (Klein Berkel), 164er Ring, Heinestraße

Einsatzart: Brandeinsätze, Hilfeleistungseinsatz

Am Dienstagvormittag um 09:21 Uhr wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hameln zusammen mit der Hauptberuflichen Wachbereitschaft und den Ortsfeuerwehren Klein Berkel, Wehrbergen und der Hygiene-Gruppe der Freiwillige Feuerwehr Tündern zu einem Garagenbrand mit Menschenleben in Gefahr nach Klein Berkel alarmiert.

Vor Ort brannte ein PKW im Motorraum vor einer Garage.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung, die in Richtung eines Mehrfamilienhauses drückte, war anfangs vermutet worden, dass Personen aufgrund des Rauches in dem Gebäude in Gefahr sind.

Da der Wind sich jedoch drehte, bestand keine akute Gefahr für die Bewohner, sodass sie im Gebäude bleiben konnten.

Insgesamt gab es zwei Verletzte mit einer Rauchgasvergiftung. Eine Person davon zog sich zudem noch Verbrennungen zu. Sie wurden durch den Rettungsdienst behandelt.

Das Feuer konnte schnell von einem Trupp unter Atemschutz mit einem Rohr unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Am Abend löste um 19:20 Uhr die Brandmeldeanlage eines Seniorenheims aus. Diese schlug aufgrund von angebranntem Essen an.

Zeitgleich wurde eine Tragehilfe in der Nordstadt gemeldet. Zu dieser rückten die Drehleiter und das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Hameln vom vorherigen Einsatz ab.

Hier konnte die Person mittels Tragetuch aus der Erdgeschosswohnung getragen und an den Rettungsdienst übergeben werden.

Eingesetzte Fahrzeuge:

> mehr in der Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇