Nachrichten  aus:   Kunst und Kultur > Kulturzentrum
<
19 / 925
>

veröffentlicht am 06.05.2016

Darsteller für die Kinderrolle des Musicals "Die Schatzinsel" gesucht

Die Doppelrolle Jim Hawkins/Lloyd Osbourne wird nun mit Nordlichtern besetzt
 

Das 2015 von „spotlight musicals“ produzierte und am Stammsitz Fulda uraufgeführte Musical „Die Schatzinsel“ gastiert 2016 vom 7. – 23. Oktober exklusiv in Deutschland im Theater Hameln.

Damit geht ein großes Kinder-Casting einher: Die Rollen des Jim Hawkins und Lloyd Osbourne (Doppelrolle) im Musical sind zur Besetzung ausgeschrieben. Das Casting findet dann Mitte Mai in Hannover statt. Das gaben der Veranstalter, die Hameln Marketing und Tourismus GmbH, und die Erfolgs-Schmiede „spotlight musicals GmbH“ auf einer Pressekonferenz in Hannover im Club „ASPRIA“ mit Strandambiente bekannt.
Kinderdarsteller Benjamin Klein, flankiert von Hauptdarsteller Friedrich Rau als Robert Louis Stevenson, und Piraten-Darsteller Frank Logemann gaben musikalische Kostproben.

Und nun die große Chance für begabte und selbstbewusste „Jungs“ und „burschikose Mädchen“ zwischen 10 und 14 Jahren im Norden.
Die Spielzeit des Musicals fällt zum Teil in die Herbstferien.
Die Rolle Jim Hawkins/Lloyd Osbourne ist dabei eine herausragende Kinder-Rolle, die in Fulda sensationell von Benjamin Klein, Paula Weber und Claudius Ruppel aus dem Raum Osthessen verkörpert  wurden.

Zum Rollenprofil: Jungs und jungenhaft aussehende Mädchen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren gesucht, bis zu ca. 1,65 m, aufgewecktes und selbstbewusstes Auftreten. Wichtig ist, dass die äußere Erscheinung noch kindlich-jungenhaft wirkt und die Stimme noch nicht gebrochen ist. Längere Haare bei Mädchen sind durch Einsatz einer Perücke möglich.

Es handelt sich in weiten Teilen des Stückes um eine Sprechrolle, einige Passagen werden jedoch auch gesungen. Musikalische Auffassungsgabe ist unabdingbar, die Singstimme muss nicht virtuos ausgebildet sein, sollte jedoch mit etwas Übung sicher und ohne Hemmungen im Vortrag agieren können.
Die Bewerbungen sollten bis zum 07. Mai bei spotlight musicals eingegangen sein. Dann werden die Teilnehmer zeitnah informiert. Die Kinder erhalten dann 2-3 Szenen zum Üben. Das Casting wird spotlight Musicals zentral in Hannover durchführen. Es sind 18 Vorstellungen geplant, von denen jedes Kind sechs Vorstellungen in Hameln spielen wird. Geprobt wird in Workshops in Hannover und ab dem 30.9 ganztägig in Hameln.

Die Bewerbung: Interessenten finden bei Bedarf auf der Homepage www.spotlight-musicals.de oder www.schatzinsel-hameln.de ein Bewerbungsformular.
In der Bewerbung sollten die Angaben von Alter, Größe und möglichen Vorerfahrungen des Kindes enthalten sein. Bewerbungen gehen per E-Mail an casting@spotlight-musicals.de 

Erläuterung: Das Musical „Die Schatzinsel“ spielt auf zwei verschiedenen Handlungsebenen. Zum einen nimmt das Stück die Biografie des Autors Robert Louis Stevenson als Ausgangspunkt, zum anderen erzählt es die Handlung des Abenteuerromans „Die Schatzinsel“. Dabei gibt es einige Charaktere, die in beiden Ebenen auftreten und somit als Doppelrolle angelegt sind - und das betrifft auch die Rolle des Jungen.

Die Kinder-Rollen:
Charakter Jim Hawkins: Jim Hawkins ist in der Erzählung der „Schatzinsel“ der Sohn der Witwe Mrs. Hawkins, der Wirtin der Hafenschenke „Zum Admiral Benbow“. Er muss früh lernen, im rauen Kneipenalltag die Rolle des fehlenden Mannes zu übernehmen.
Als er die begehrte Schatzkarte des legendären Piratenkapitäns Flint findet, kommt ihm bei der dramatischen Schatzsuche eine zentrale Rolle zu. Jim erweist sich dabei als mutiger und cleverer Junge, der sich mit großer Begeisterung in ein Abenteuer stürzt, von dem Kinder seines Alters nur träumen können.
Er saugt die vielfältigen neuen Eindrücke begierig auf und lernt schnell, wie er sich auch in gefährlichen Situationen behaupten kann.

Charakter Lloyd Osbourne: Lloyd Osbourne ist ein amerikanischer Junge, der in Begleitung seiner Mutter Fanny nach Europa kommt und mit ihr den Schriftsteller Louis Stevenson in Frankreich kennenlernt. In der biografischen Ebene der Bühnenhandlung ist es Lloyds Bekanntschaft, die den Schriftsteller dazu anregt, die Geschichte von der „Schatzinsel“ zu schreiben.
Als sich seine Mutter Fanny und der schottische Autor auch noch ineinander verlieben, wird die Bindung immer enger. Als Louis Stevenson in seinem Roman die Figur Jim Hawkins entwickelt, nimmt er dabei Lloyd zum Vorbild.
Informationen und Impressionen zum Musical „Die Schatzinsel“ in Hameln unter:
www.schatzinsel-hameln.de

Ein Rückblick:
Die Hameln Marketing und Tourismus GmbH und die Musical-Schmiede Spotlight musicals GmbH aus Fulda arbeiten seit 2012 zusammen. „Die Päpstin“ mit zwei Spielzeiten und „Friedrich – Mythos und Tragödie“ mit einer Spielzeit aus dem Haus spotlight gastierten bereits mit großem Erfolg im Theater Hameln. Die Kinder-Rollen für die Spielzeiten in „Die Päpstin“ wurden nach einem Casting in Hameln mit 16 Kindern aus dem Weserbergland besetzt. „Für den Mut, in Eigenfinanzierung, neue Wege im Kulturtourismus zu gehen, zeichnete der Deutsche Tourismus-Verband die Hameln Marketing und Tourismus 2013 mit dem 3. Platz des Deutschen Tourismus Preises aus. „Die Erfolge der Produktionen und die Auszeichnung ermutigen uns, die bewährte Zusammenarbeit fortzusetzen“, erläutert Harald Wanger, Geschäftsführer der Hameln Marketing und Tourismus.

Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇