Nachrichten  aus:   Wirtschaft > Gesundheit und Wellness > Betreuung und Pflege
<
2 / 931
>

veröffentlicht am 24.11.2022

19. Bundesweiter Vorlesetag und der 10. im Quartier

Bereits seit 2013 ist der bundesweite Vorlesetag Bestandteil im Quartier in der Nordstadt. Prominente aus Politik und Kultur lesen in den Einrichtungen vor.
 
In diesem Jahr las Schauspielerin Traute Römisch für das Seniorennetz Hameln Nord, im Gemeindesaal der Martin Luther Gemeinde, aus dem Buch „Kummer aller Art“ von Marianne Leky, passend zum diesjährigen Motto „Gemeinsam einzigartig“. Den musikalischen Rahmen boten Quartiersmanagerin Tanja Adams, Küster und Musiker Matthias Kaspari und Kirchenmusikerin Christine Rauterberg. Die Mischung aus Musik und Lesung kam bei dem Publikum gut an!

Nach dem Programm erwartete die Gäste ein heißer Gemüseeintopf und Getränke von der Wegebar.
Für Weihnachten konnte auch schon mal auf dem kleinen Basar gestöbert werden, wo Anwohner aus der Nordstadt und der Hospizverein Hameln Nähwerke, Gestricktes und kleine Kunstobjekte anboten.
Einen Informationsstand für Senioren gab es außerdem, betreut von den Mitarbeiterinnen des Projekts Präventive Hausbesuche, der Stadt Hameln.

Ein rundum erfolgreiches Event!

Dieses Bild wird von www.toeneboen-stiftung.de geladen. Es gelten deren Datenschutzbestimmungen.
Dieses Bild wird von www.toeneboen-stiftung.de geladen. Es gelten deren Datenschutzbestimmungen.
Dieses Bild wird von www.toeneboen-stiftung.de geladen. Es gelten deren Datenschutzbestimmungen.

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇