Nachrichten  aus:   Wirtschaft > Gesundheit und Wellness > Betreuung und Pflege
<
2 / 696
>

veröffentlicht am 02.12.2019

Ein Dankeschön an alle fleißigen Helfer

Wie schon in der letzten Ausgabe erwähnt, gibt es in der Stiftung 75 Ehrenamtliche Mitarbeiter, die in den verschiedenen Einrichtungen der Stiftung tätig sind. Im Altenhilfe KompetenzZentrum verrichten acht fleißige Damen ihren „Dienst“.
 
Viele leiten eigene Gruppen: so z.B. Sitzgymnastik, Handarbeiten oder Klönkaffee. Sie bereiten die Aktivitäten eigenständig vor, haben immer für alle TeeilnehmerInnen ein offenes Ohr und schließen als Letzte abends die Tür zu. Manchmal wird auch von zuhause aus gearbeitet, wenn es darum geht, Themen für den Gesprächskreis auszusuchen oder ein neues Buch für den Literaturkreis vorzustellen. Sie sortieren Spielkarten und begrüßen neue Teilnehmer, basteln unermüdlich Grußkarten oder stricken Socken in allen Größen und Farben, die gegen eine Spende für den Hospizverein abgeben werden. Sie fertigen Tischdekorationen und Fensterbilder, damit unsere Räume immer nett geschmückt sind. Kurzum: sie sind unsere „Heinzelmännchen“. Ein dickes Dankeschön dafür!
Einmal im Jahr laden wir alle Ehrenamtlichen, die sich im KompetezZentrum einbringen, zusammen mit Frau Saßenberg und Herrn Schmidt zu einem Treffen in unsere Räumlichkeiten ein – dieses Mal zu einem gemütlichen Frühstück. Unsere Mitarbeiterin Frau Dagmar Unterberg hat alles liebevoll vorbereitet und so konnten wir es uns an diesem Vormittag richtig gut gehen lassen. Ein schönes Gefühl, sich auch mal an den gedeckten Tisch setzen zu können!
Ihre Martina Ringe
Altenhilfe KompetenzZentrum

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇