Nachrichten  aus:   Wirtschaft > Gesundheit und Wellness > Betreuung und Pflege
<
3 / 696
>

veröffentlicht am 02.12.2019

„Vorsprung!“ –der Gesundheitspreis 2019                                  Hurra – wir sind auf dem 1. Platz                                       

War das eine Freude als das Ergebnis verkündet wurde. Großer Jubel auf allen Seiten. Die Julius Tönebön Stiftung ging bei dem Wettbewerb um den Gesundheitspreis 2019 in der Kategorie Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) als Sieger hervor.
 
Am 26. November  - dem Tag der Gesundheit  - wurde in Hannover im Congress Centrum der Gesundheitspreis  an Unternehmen verliehen, die vorbildliches Gesundheitsmanagement betreiben. Bis zum 25. November konnten sich kleine, mittlere und größere Betriebe aus Niedersachsen bewerben.
Die Julius Tönebön Stiftung wurde für den Gesundheitspreis nominiert. Dadurch hatte Heimleitung Angelika Rudolf, gleichzeitig Deeskalationstrainern und Fachkraft für innerbetriebliche Gewaltprävention, am 08. November Gelegenheit, unser Projekt „Gewaltprävention“ sowie alle betrieblichen Aktivitäten rund um die Gesundheitsförderung der Mitarbeiter einer Jury vorzustellen.
Annette Fischer, Pflegedienstleitung, und Jacqueline Peel, Betriebsratsvorsitzende, waren bei der Preisverleihung in Hannover live dabei und nahmen den 1.Preis voller Freude entgegen.

Herzlichen Glückwunsch!!!!

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇