Nachrichten  aus:   Wirtschaft > Gesundheit und Wellness > Arzneimittel, Gesundheitstechnik
<
2 / 354
>

veröffentlicht am 15.10.2020

Homöopathisches Mittel des Monats: Dulcamara

In der Homöopathie wird Dulcamara eingesetzt bei Erkältungskrankheiten oder asthmatischem Husten mit Schleimauswurf, infolge von feuchter Kälte, Durchnässung und Wetterwechsel von warm nach kalt. Ferner bei Nesselsucht und bei Herpes durch Erkältung, Durchnässung und Wetterwechsel.

Foto: Stock Adobe - Eric Simard

 

Stock Adobe - Eric Simard
Gute Erfahrung habe ich mit Dulcamara auch gemacht bei Kundinnen mit einem akuten Harnwegsinfekt, infolge von Nässe und Kälte – nach einem Besuch im Schwimmbad.

Typisch für Dulcamara ist, dass die Beschwerden, zu denen auch Sommerdurchfall oder Reizblase zählt, hervorgerufen werden durch Nässe und Kälte oder durch Wetterwechsel von warm zu kalt, genauer gesagt nasser Kälte. Wärme bessert dagegen alle Beschwerden.

Solanum Dulcamara ist das Bittersüß, der bittersüße Nachtschatten, eine wunderschön bunte, aber eher unbekannte Giftpflanze.

Foto: Stock Adobe - Eric Simard

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇