Nachrichten  aus:   Wirtschaft > Bauen und Wohnen > Bauen und Renovieren
<
8 / 1045
>

veröffentlicht am 19.09.2022

Aktiver Schallschutz für Wärmepumpen

Ein weiteres positives Beispiel für Luft-Wasser-Wärmepumpen ist die Bosch Compress 7400i AW, die nicht nur mit Ihrer Leistung überzeugt, sondern mit ihrem Schalldiffusor auch überaus leise ist. Wir konnten uns bei unserer jüngsten Installation wieder einmal von der effizienten Schallumlenkung überzeugen. Erfahren Sie jetzt mehr!
 
Die Bosch Compress 7400i AW erreicht einen Seasonal Coefficient of Performance von 5,1, was dafür steht, dass sie über verschiedene Jahreszeiten und auch Klimazonen hinweg eine hohe Energiekostenersparnis im Betrieb hat. Insgesamt kommt die Wärmepumpe damit auf die Energieeffizienzklasse A++ und kann in Kombination mit dem Energiemanager von Bosch auch einfach mit selbst produzierten Solarstrom betrieben werden.

Das eigentliche Highlight der Wärmepumpe ist jedoch die optional verfügbare aktive Schallumlenkung über einen Schalldiffusor. Zusammen mit dem ohnehin schalloptimierten Kältekreis der Wärmepumpe gehört dieses Gerät zu den leisesten auf dem Markt. Mit einem maximalen Schallleistungspegel von 54 dB(A) tagsüber und 48 dB(A) im Nachtbetrieb hält sie die gesetzlichen Lärmschutzvorgaben auch in engbebauten Wohngebieten mühelos ein.

Mit ihrer Leistung und den erreichten Schallleistungspegel ist die Bosch Compress 7400i AW sowohl für Neubauten als auch für die Modernisierung von Bestandsgebäuden geeignet. Hinzu kommt, dass die Installation je nachdem welche Ausgangsbedingungen vorliegen mit 35-45% vom Staat gefördert wird.

Sollten Sie fragen haben oder bereits eine Installation in Erwägung ziehen beraten wir Sie selbstverständlich gerne vor Ort und helfen Ihnen auch dabei die maximal mögliche Förderung zu erreichen. Sprechen Sie uns einfach an!

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇