Nachrichten  aus:   Bildung und Lernen > Schulen > Berufsbildende Schulen
<
5 / 1651
>

veröffentlicht am 18.10.2020

Herbstimpressionen

so geht es auf dem Schulacker weiter ...
 
Die Ackerarbeiten für dieses Jahr sind weitestgehend abgeschlossen. Die Schüler der LA20 (Berufsfachschule Landwirtschaft) haben in den letzten Tagen Wind und Wetter getrotzt und so noch erfolgreich vor den Herbstferien den Weizen am Brösselweg gesät. Und wie wir wieder feststellen mussten, war auf die Wettervorhersage wenig Verlass und wir wurden eines besseren belehrt. Es fiel relativ viel Niederschlag und der Acker war an der Oberfläche recht schmierig. Aufgrund der Vorfrucht und der vorhandenen Aussaattechnik haben wir uns dafür entschieden zu pflügen. Durch den Pflug haben wir den Boden gewendet, oberflächlich verbliebene Erntereste gut eingearbeitet und außerdem trocknen Boden hochgeholt wodurch wir wieder gute Aussaatbedingungen hatten.
Erstmalig können wir jetzt den Schulacker mal aus einem völlig neuen Blickwinkel betrachten…

Florian Grosskurth


> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇