Nachrichten  aus:   Bildung und Lernen > Weiterbildung
<
2 / 48
>

veröffentlicht am 22.07.2021 / geändert am 02.09.2021

Assistenzkraft für hauswirtschaftliche Betreuung und ambulante Pflege UPDATE

Die Maßnahme „Assistenzkraft für hauswirtschaftliche Betreuung und ambulante Pflege“ qualifiziert Interessierte ohne Schulabschluss für die hauswirtschaftliche und pflegerische Grundversorgung von Menschen, auch im ambulanten Bereich.

Deshalb ist auch der Erwerb des Führerscheins, bei entsprechender Voraussetzung, möglich. Die Maßnahme wird über die Agentur für Arbeit, bzw. das JobCenter gefördert.

Start ist am Dienstag, den 14.09.2021 um 9:00 Uhr

 
Der Unterricht wird in Teilzeit durchgeführt:
Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr, um speziell Teilnehmende mit Erziehungsverantwortung anzusprechen. Die Maßnahme insgesamt dauert 10 Monate und umfasst 650 Std. Theorie + 250 Std. als Praktika.

Sie erhalten nach einer schriftlichen und praktischen Leistungskontrolle ein Zertifikat.

Schulungsort ist die Impuls gGmbH, Hameln, Ohsener Str. 106.

Wir beraten Sie gerne! Sie erreichen uns:

Sabine Dreßler-Jung; dressler@impuls-hamelnpyrmont.de oder 05151 9824 - 54
Stefanie Huter; huter@impuls-hamelnpyrmont.de oder 05151 9821 - 48

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇