Nachrichten  aus:   Sport > Ball- und Kugelsport > Tennis
<
15 / 965
>

veröffentlicht am 25.07.2021

Direktes Abstiegsduell in Göttingen

Nachdem die erste Herren des DTH letzte Woche 4:5 gegen die Wolfsburger verloren und damit den vorzeitigen Klassenerhalt verpasst hatten, kommt es nun zum direkten Abstiegsduell mit dem TSC Göttingen.
 
Für Schlusslicht Cuxhaven steht der Abstieg bereits fest. Insgesamt steigen jedoch zwei Mannschaften ab. Sowohl der DTH, als auch die Göttinger haben bisher eine Bilanz von einem Sieg und vier Niederlagen vorzuweisen. Demnach kommt es jetzt zum Showdown. Dadurch, dass in der Oberliga neun Spiele ausgetragen werden (6 Einzel, 3 Doppel), gibt es kein Unentschieden. Es gilt also: WINNER TAKES IT ALL. Die Mannschaft die als Sieger vom Platz geht, kann den geschafften Klassenerhalt feiern.

Spannende Spiele sind deshalb vorprogrammiert. Die DTH-Akteure werden alle Register ziehen, um die Oberliga zu halten! In der Region Hameln-Pyrmont ist Oberliga Tennis einmalig. Die Mannschaft ist ein Aushängeschild und Magnet für junge ambitionierte Sportler. Jugendliche entwickeln Ambitionen und Motivation, um später auch Einsätze in der Liga zu erhalten. Dieses Alleinstellungsmerkmal in der Region gilt es zu wahren.

Möchte auch nächsten Sommer für den DTH in der Oberliga abheben; Pirek Frantisek aus Tschechien

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇