Nachrichten  aus:   Sport > Ball- und Kugelsport > Tennis
<
4 / 787
>

veröffentlicht am 16.05.2019

DTH siegt auch Zuhasue

Am Samstag fand für das DTH Team das erste Heimspiel der Saison gegen den DSV Hannover 78 statt.
 

Alexander Kondulukov
Neben dem Kroaten Alexander Kondulukov schlug erstmals auch sein Bruder Aleksey für die Hamelner auf. Keiner der beiden ließ in seinem Einzelpartien etwas anbrennen und beide holten auch im gemeinsamen Doppel einen unangefochtenen Sieg.

Felix Giesberts
Ordentlich zu kämpfen hatte Hamelns Nummer zwei Felix Giesberts gegen den Hannoveraner Gil-Louis Liesecke. Nachdem Giesberts im ersten Satz bereits 2:4 hinten lag, konnte er den Spieß umdrehen und diesen noch 6:4 gewinnen. Es kam jedoch zum entscheidenden dritten Durchgang, da sich sein Kontrahent den zweiten Satz mit geduldigen Sandplatztennis sichern konnte. Im dritten Satz kam Giesberts dann so richtig in Fahrt und gewann diesen Schließlich mit 6:0. Hamelns Spitzenspieler gewann deutlich mit 6:1, 6:0 gegen den etwas angeschlagenen Leon Liesecke.

Im Doppel Giesberts/ Baenisch, Liesecke/ Liesecke mussten sich die Hannoveraner gegen Hamelns Spitzendoppel geschlagen geben.

Mit einem deutlichen 6:0 Sieg werten die Hamelner ihr Punktekonto auf und gucken optimistisch auf das nächste Heimspiel am Samstag gegen den TSG Mörse.

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇