Nachrichten  aus:   Sport > Ball- und Kugelsport > Fußball
<
5 / 447
>

veröffentlicht am 29.04.2019

Dank Hannibal & Deppe: Klassenerhalt so gut wie perfekt

Odonkor-Elf steigert sich in Durchgang zwei / 0:1-Rückstand gedreht
 

Maximilian Deppe erzielte Pyrmonts 2:1-Siegtreffer

SpVgg. Bad Pyrmont – TSV Krähenwinkel/Kaltenweide 2:1 (0:1).

Die Bad Pyrmonter haben sich für die 0:6-Niederlage im Hinspiel gegen Krähenwinkel/Kaltenweide revanchiert. Allerdings tat sich die Spielvereinigung in den ersten 45 Minuten noch schwer. „Wir haben nicht in unsere Situationen, die wir erzwingen wollten. Wir hatten zwar Abschlüsse, aber zwingend waren wir nicht. Zudem standen wir in der Defensive nicht immer gut, sodass unser Torwart Stefan Schmidt vier oder fünf richtige starke Paraden zeigen musste. Da hat er uns gerettet“, erklärte Pyrmonts Trainer David Odonkor. Tim Hübner schoss die Hausherren im ersten Durchgang in Front – darauf hatten die Hausherren erst nach dem Seitenwechsel eine Antwort. In der 59. wurde Pascal Hannibal im Strafraum gefoult. Er schnappe sich anschließend die Kugel und verwandelte den fälligen Strafstoß als Gefoulter zum 1:1. Damit nicht genug: In der 76.  Minute wurde ein Versuch von Gerrit Pape zunächst gut von TSV-Torwart André Pigors gehalten, doch den Abpraller verwandelte Maximilian Deppe zur 2:1-Führung. Anschließend brachte Bad  Pyrmont den knappen Sieg über die Zeit. Dank der drei  Punkte beträgt der Vorsprung auf Abstiegszohne nun 14 Zähler – damit ist der Klassenerhalt den Pyrmontern nur noch in theoretischen Rechenspielchen zu nehmen. „Wenn wir diese Gier, die wir nur über 45 Minuten zeigen, über 90 Minuten auf den Platz bringen, dann sind wir schon sehr weit. Die Mannschaft hat in der zweiten Halbzeit das umgesetzt, was ich sehen wollte“, lautete das Fazit von Odonkor.
SpVgg. Bad Pyrmont: Schmidt, Stuckenberg, Dörries (20. Schmidt), Fleischmann, Dörries, Hannibal (77. Cesme), Pape, Müller, Lesemann, Hagemann, Gabibow (77. Gagarin), Deppe.
Tore: 0:1 Tim Hübner (26.), 1:1 Pascal Hannibal (59.), 2:1 Maximilian Deppe (76.).

Quelle: AWesA

PREMIUM Sponsoren der Spvgg Bad Pyrmont



> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇