Nachrichten  aus:   Soziales > Hilfe und Pflege
<
1 / 117
>

veröffentlicht am 11.10.2021

Übergabe Spendenscheck - vom 1. virtueller Lauf der DZSH

Die Spendenaktion im Rahmen des 1. virtuellen Lauf der DZSH (21. – 27. Juni 2021) war überaus erfolgreich. 67 Spenden zwischen 5-100 € wurden durch die Teilnehmer/innen überwiesen. Die DZSH stockte den Betrag noch einmal auf, sodass ein Betrag in Höhe von 1.600 € zusammen kam.
 

v. l.: Christian Klages (Sportlicher Leiter DZSH), Monika Cordes-Salm (1. Vorsitzende Hospiz-Verein Hameln e.V.), Peter Glüsen (Kassenwart Hospiz-Verein Hameln e.V.), Jörg Bloy (1. Vorsitzender DZSH), Irmtraud Kamp (2. Vorsitzende Hospiz-Verein Hameln e.V.), Jürgen Hennies (Schriftführer Hospiz-Verein Hameln e.V.), und Jan Hollmann (stellv. Geschäftsführer DZSH) Bildquelle: DZSH


Christian Klages, Jan Hollmann und Jörg Bloy übergaben im Auftrag der Deutschen Zollsporthilfe e.V. (DZSH) den Spendenscheck an den Vorstand des Hospiz-Verein Hameln e.V. Mit großer Dankbarkeit nahm der Vorstand den Spendenscheck entgegen. Während des anschließenden zweistündigen Gespräches stellten alle Beteiligten fest, dass die DZSH und die Hospizarbeit das gleiche Ziel haben, nämlich die Lebensqualität von Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen zu steigern.
Im Übrigen, das Team Bärenbande (HZA Berlin/HZA Regensburg) fertigte eigens zu diesem Event eine Fahne mit dem LOGO des Hospiz-Verein Hameln, danke.

Alle Infos zum Lauf und zum Hospiz-Verein Hameln e.V. findet man hier: https://www.deutsche-zollsporthilfe.de/1-virtueller-lauf-der-dzsh/

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇