Nachrichten  aus:   Soziales > Hilfe und Pflege
<
23 / 27
>

veröffentlicht am 13.06.2018 / geändert am 19.06.2018

Der Verein UBAKA spendet für den Hospiz-Verein Hameln e.V. UPDATE

UBAKA (URBAN BULLDOGS AGAINST KIDS ABUSE) ist eine gemeinnützige Bikerorganisation, die sich gegen Kindesmissbrauch einsetzt. Diese Organisation ist weltweit tätig.
 

Foto: Irmtraud Kamp

(von li nach re: M. Kallikat, A. Jäckel, B. Wegener, K. Güdde, T. Klink, A. Nehrenst, F. Weiss, J. Jäckel, vom Hospiz-Verein Hameln:  I. Kamp und P. Glüsen)

Im Februar 2018 hat sich in Hameln ein Kapitel gegründet, das zurzeit 10 Mitglieder umfasst. Das Hauptziel ist, etwas Gutes zu tun und darum haben sich die Mitglieder geeinigt, dem Hospiz-Verein Hameln eine Spende zukommen zu lassen. Daraufhin sind zwei Vorstandsmitglieder zum Clubhaus in die Gertrudenstraße gefahren. Gegenseitig wurde sich über die Arbeit der beiden Vereine ausgetauscht und die Biker überreichten eine Spende von 155 €. Sie betonten, dass sie nicht nur Geld spenden wollen, sondern auch anderweitig den Hospiz-Verein unterstützen möchten.

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇