Nachrichten  aus:   Soziales > Sozialzentrum
<
19 / 739
>

veröffentlicht am 15.01.2020

Kleiner Rückblick: die Weihnachtsbäckerei 2019 in Zahlen

Die Weihnachtsbäckerei auf dem Hamelner Weihnachtsmarkt vom 27.November bis zum 23. Dezember 2019 war wieder einmal ein großer Magnet für Familien. Bereits zum Start der Buchung wurde das FiZ-Team auch im vierten Jahr dieses Angebotes von Buchungsanfragen förmlich überrollt. Dieser Trend hielt konsequent bis zum Ende an und führte zu sehr beeindruckenden Zahlen: 1600 Kinder/ Erwachsene haben in dieser Zeit fleißig 1100 kg Teig ausgestochen und verziert.
 
Daneben beeindruckt die Weihnachtsbäckerei noch mit weiteren beachtlichen Zahlen:

Anzahl der Stunden, die gebacken wurden: 212 Stunden
Anzahl der begleitenden Betreuungskräfte : 13
Gebackener Teig: 1100 kg
Schokolinsen zum Verzieren: 30 kg
Schokostreusel: 20 kg
Mandeln: 10 kg
Hagelzucker: 20 kg
Non Pareilles : 10 kg
Eigelb: 15 l

Möglich wird die Weihnachtsbäckerei zum einen durch die großzügige Unterstützung der Bäckerei Wegener, die vier Wochen lang Marcus Eggers als Bäcker sowie den kompletten Teig zur Verfügung stellt. Zum anderen finanziert die Eugen-Reintjes-Stiftung die Blockhütte, die Kosten für die Unterhaltung der Bäckerei sowie die anfallenden Personalkosten. Die 13 Betreuungskräfte sorgten für einen reibungslosen Ablauf während der Backzeiten und begleiteten die Kinder liebevoll während ihrer Backzeit.
Insgesamt ist die Weihnachtsbäckerei ein gelungenes kooperatives Angebot auf dem Hamelner Weihnachtsmarkt, das mittlerweile sogar überregionale Beachtung findet.

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇