Nachrichten  aus:   Soziales > Kinder- und Jugendarbeit
<
5 / 142
>

veröffentlicht am 12.03.2018 / geändert am 14.06.2018

Neues Präventionsprojekt „SAFE“ für alle weiterführenden Schulen im Landkreis Hameln - Pyrmont UPDATE

Ab sofort bietet der Deutsche Kinderschutzbund OV Hameln e.V. ein neues Projekt zum Umgang mit digitalen Medien an
 
Das Präventionsprojekt „SAFE“ steht für:
          SenSibilisierung
      AchtsAmkeit
            HilFen
        MediEn

Unser Anliegen ist es, Kinder und Jugendliche für die Thematik des sexuellen Missbrauchs mittels digitaler Medien zu sensibilisieren und aufmerksam zu machen. Sie stark zu machen „Nein“ zu sagen, Hilfsangebote aufzuzeigen und durch die Aktivierung der eigenen Stärken gemeinsame Handlungsstrategien zu entwickeln.
Zielgruppen sind Kinder und Jugendliche von der 6. bis zur 10. Klasse.

Bei Interesse können Sie sich in der Beratungsstelle „Sexueller Missbrauch und Gewalt“ des Deutschen Kinderschutzbundes OV Hameln e.V. unter folgender Telefonnummer: 05151/942571 oder unter ksb.hameln@web.de melden.


Mit freundlicher Unterstützung und in Kooperation mit

Stiftung HELP e.V.
Human Environment Life-Protection
Sutelstraße 73
30659 Hannover

Innocence in Danger e.V.
Holtzendorffstrasse 3
14057 Berlin

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇