Nachrichten  aus:   Soziales > Kirche > Organisation
<
1 / 120
>

veröffentlicht am 10.02.2021 / geändert am 12.02.2021

Ein "Zwischenruf" - in Corona-Zeiten UPDATE

Ein Zwischenruf statt einer Vortragsreihe - das ist unsere Reaktion auf die Einschränkungen des öffentlichen Lebens in diesen Corona-Zeiten. Aber er ist auch ein Versuch, sich der schmerzhaften Verarmung des ökumenischen Gemeindelebens entgegenzustellen und etwas Neues zu versuchen.
 
Mit Fragen über Pandemie und Impfung haben wir mit der Neurobiologin, Journalistin und Referentin unserer Veranstaltungsreihe 2020, Frau Dr. Regina Oehler, ein Gespräch zur aktuellen Corona-Situation geführt. Wir veröffentlichen dieses lesenswerte Interview in dem Zwischenruf, den wir z.Zt. in unserem ökumenischen Gemeindeverbund auslegen, aber auch auf dieser Website.

Mit den Herausforderungen von Corona für das Selbstverständnis der Kirchen beschäftigt sich ein online-Vortragsabend am 17. März 2021 um 19.00 Uhr auf ZOOM. Pastor C. Vetter, Aerzen,  Journalist und Theologe, ist der Referent des Abends zum Thema "Glaubenskrise durch Corona?" Mit einem Impulsreferat will er anregen zu einem online-Gespräch über aktuelle Gefährdungen durch die verordneten und freiwilligen Einschränkungen des gesellschjaftlichen Lebens. Wie soll ein durch Miteinander angelegter christlicher Glaube reagieren angesichts der Bedrohungen, immer weiter ins Individiuelle abgedrängt zu werden? Wie kann seelsorgerliche Zuwendung in neuen Formen gelebt, Hoffnung schöpfende Verkündigung überzeugend übermittelt werden? Für die Diskussion dieser Fragen wird der Abend den Interessierten ausreichend Zeit geben, mit Pastor Vetter und untereinander zu sprechen. 

Ein pdf mit dem Interview und weiteren Informationen zu der online-Veranstaltung finden Sie hier.

> mehr in der Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇