Nachrichten  aus:   Soziales > Kirche > Evangelische Kirche
<
7 / 1689
>

veröffentlicht am 28.07.2020

Ausstellung WIR FÜR HAMELN zeigt vielfältiges Engagement in Hameln

Ausstellung in der Marktkirche
 
Vom vielfältigen Engagement von Hamelnerinnen und Hamelnern für ihre Stadt erzählt die Ausstellung WIR FÜR HAMELN in der Marktkirche St. Nicolai. Sie präsentiert das Ergebnis einer Postkarten-Aktion, die bereits über 200 Geschichten hervorgebracht hat, geschrieben von Bürgerinnen und Bürgern über den Einsatz ihrer Mitmenschen für das Gemeinwohl. Ergänzt werden die Postkarten durch großformatige Porträts der Fotokünstlerin Anna-Kristina Bauer. Besucherinnen und Besucher können selbst Teil der Ausstellung werden, indem sie von erlebtem und gelebtem Engagement berichten und Postkarten mit weiteren Geschichten hinzufügen.

Konzipiert wurde die Ausstellung von Vision Kirchenmusik, dem Fachbereich für Musikvermittlung der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Sie entstand als begleitendes Musikvermittlungsprojekt zum „Hamelner Requiem“, das an die Zerstörung von Marktkirche und Rathaus am 5. April 1945 erinnern soll. Die von der Hamelner Kantorei und dem Theater Hameln als Wandelkonzerte mit Tanzperformance geplanten Aufführungen von Mozarts Requiem im April diesen Jahres mussten wegen der Covid-19-Pandemie auf November 2021 verschoben werden.

Die Ausstellung ist während der Kirchenöffnungszeiten der Marktkirche mittwochs bis sonntags von 12 bis 16 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. In der Kirche gelten die üblichen Hygieneregeln.

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇