Nachrichten  aus:   Soziales > Kirche > Evangelische Kirche
<
41 / 1323
>

veröffentlicht am 09.10.2018 / geändert am 10.10.2018

Serenade im Haus der Kirche mit dem Duo Tanchev-Medjaniks UPDATE

In der 3. Serenade am 13. Oktober 2018 um 19.30 Uhr werden zwei junge Künstler (Violine und Klavier) mit Werken von Mozart, Stravinsky und Franck zu hören sein.
 
Asen Tanchev stammt aus Bulgarien, ist Meisterklasse-Student in der Klavierklasse von Prof. Gerald Fauth in Leipzig. Seit 2002 hatte er zahlreiche Solo- und Konzertauftritte in Europa, Nordafrika und den USA und hat bis heute mehr als 15 Preise an nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen. Asen musiziert u.a. gemeinsam mit dem lettischen Geiger Dainis Medjaniks, der 2015 sein Masterstudium in Hannover begann. Ab Oktober 2018 wird er an der Kunstuniversität studieren. Auch er hat schon internationale Konzerterfahrungen, gewann mehrere Violinwettbewerbe und spielt seit 2015 eine 1782 gebaute Geige von Sebastian Klotz aus Mittenwald, die ihm von der Stiftung Niedersachsen zur Verfügung gestellt worden ist.
Karten sind im Vorverkauf im WELT-LADEN (im Haus der Kirche) und an der Abendkasse ab 18:30 Uhr erhältlich.

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇