Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
5 / 4214
>

veröffentlicht am 08.10.2021

Parkrempler mit hohem Sachschaden - Zeugen gesucht!

Hameln (ots) - Am vergangenen Samstag (02.10.2021) wurde ein schwarzes BMW Z3 Cabrio auf dem Parkplatz des Sonderpreis Baumarktes in Hameln durch einen bisher unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Verursacher entfernt sich vom Unfallort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Gegen 14.
 
27 Uhr parkte der 65 Jahre alte Geschädigte sein bis dato unbeschädigtes Cabrio auf dem Parkplatz an der Tunnelstraße. Als der Hamelner zehn Minuten später zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er die Beschädigungen an der Fahrerseite seines BMW fest.

Ein Verursacher befand sich nicht mehr vor Ort.

Der Sachschaden am Z3 wird auf ca. 3000 bis 4000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Hameln unter der Telefonnummer 05151/933-222 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Stephanie Heineking-Kutschera
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/


Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇