Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
10 / 4214
>

veröffentlicht am 23.09.2021

Zeugen zu Verkehrsunfall mit anschließender Körperverletzung gesucht!

Hameln (ots) - Am vergangenen Freitag (17.09.2021), gegen 19.00 Uhr, kam es auf der Hochstraße (Thiewallbrücke) in Fahrtrichtung Fort Luise, zu einer Kollision zwischen einem weißen Transporter mit hannoveraner (H) Kennzeichen und dem PKW eines Hamelners, einem dunkelgrauen Mercedes Kombi, gekommen.
 
Nachdem die beteiligten Fahrzeugführer ihre Fahrzeuge noch auf der Hochbrücke anhielten, sei es zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung der Unfallbeteiligten gekommen sein.

Zur Aufklärung des Sachverhalts werden Zeugen gesucht.

Insbesondere der Fahrer eines Volvo-Kombi und der Fahrer eines weißen BMW mit rintelner (RI) Kennzeichen, sowie dessen Beifahrerin, werden dringend gebeten sich bei der Polizei (Tel: 05151/933-222) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Stephanie Heineking-Kutschera
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/


Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇