Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
5 / 4203
>

veröffentlicht am 06.09.2021

16-jähriger stürzt auf der Bundesstraße 217 mit Motorrad

Bad Münder (ots) - Am Sonntag, 05.09.2021, gegen 13:05 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 217 Springe - Hameln zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 16-jähriger Motorradfahrer aus Rinteln verletzte und in eine Klinik gebracht werden musste. De
 
r 16-Jährige befuhr mit einem Leichtkraftrad die Bundesstraße 217 von Hachmühlen in Richtung Hasperde. Hier wollte er ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen und dazu auf den linken Fahrstreifen wechseln. Beim Fahrstreifenwechsel übersah er einen Pkw VW, der auf dem linken Fahrstreifen neben ihm fuhr.

Durch den seitlichen Zusammenstoß stürzte der Jugendliche, rutsche über die Fahrbahn und verletzte sich. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Die Insassen im Pkw blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:Jens Petersen
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Bad Münder
Telefon: 05042/9331-171
E-Mail: poststelle@pk-bad-muender.polizei.niedersachsen.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇