Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
12 / 3914
>

veröffentlicht am 19.11.2020

Unfall mit verletzter Person

Bad Pyrmont (ots) - Am 18.11.2020, gegen 06:55 Uhr, befuhr ein 23jähriger Mann aus Bad Pyrmont mit einem Audi A 6 die Landesstraße 426 von Baarsen in Richtung Vahlbruch. Ausgangs einer langgezogenen Linkskurve kam er auf trockener Fahrbahn auf den rechten Seitenstreifen und überfuhr dort einen Leitpfosten.
 
Danach lenkte er den Pkw wieder auf die Fahrbahn, wobei sein Pkw ins Schleudern geriet und nach links von der Fahrbahn abkam. Nachdem er einen flachen Graben durchfahren und ein Abflussrohr gestreift hatte, blieb der Pkw auf einem Acker stehen. Die Airbags hatten ausgelöst und der Fahrer wurde leicht verletzt mit einem RTW ins Krankenhaus gefahren. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Zur Unfallursache gab der Audi-Fahrer an, ein entgegenkommender Pkw VW Passat hätte ihn im Kurvenbereich geblendet. Weitere Hinweise zu diesem Fahrzeug liegen nicht vor. Wer Hinweise zum Verkehrsunfall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Bad Pyrmont, Tel.: 05281/94060 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bad Pyrmont
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/


Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇