Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
16 / 3912
>

veröffentlicht am 12.11.2020

PKW Kia beschädigt - Polizei sucht BMW X3

Bevern (ots) - Am Samstag, dem 07.11.20, befuhr eine Frau aus Bevern mit ihrem schwarzen Kia Ceed in der Zeit zwischen 17:15 und 17:30 Uhr die Kreisstraße 59 von Reileifzen in Richtung Bevern.
 
Im Bereich einer Steigung - direkt vor einer leichten Linkskurve - habe ein dunkler BMW X3 zu einem Überholmanöver angesetzt. Als sich der BMW im Bereich der Kurve auf Höhe des Kia befunden hätte, sei den beiden Fahrzeugen von vorne ein weißer Transporter entgegengekommen.

Sowohl der Fahrer des Transporters als auch sie hätten nach rechts auf den Seitenstreifen ausweichen müssen. Dabei sei der Kia beschädigt worden - ein Zusammenstoß der Fahrzeuge sei jedoch nicht erfolgt.

Der Fahrer des BMW sei anschließend in Richtung Bevern/Forst weitergefahren. Bei dem BMW soll es sich um ein älteres Modell gehandelt haben. Die Kombination könnte HOL-MH ??? gelautet haben.

Wer hat den Unfall beobachtet? Gibt es Hinweise auf den BMW?

Hinweise nimmt die Polizei Holzminden unter der Rufnummer 05531/9580 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Andreas Appel
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/


Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇