Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
19 / 3912
>

veröffentlicht am 06.11.2020

Öffentlichkeitsfahndung nach Computerbetrug

Hameln (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Polizei nach einem Mann, der am 10. August 2020 (Montag), um 10.01 Uhr, mit einer entwendeten EC-Karte eine vierstellige Bargeldsumme an einem Geldautomaten einer Bankfiliale im Hamelner Ortsteil Klein Berkel (Talstraße) abhob. D
 
ie Karte wurde vermutlich zwischen 09.30 Uhr und 09.55 Uhr entwendet.

Der Geschädigte (68 Jahre/Aerzen) stellte beim Bezahlen an der Kasse eines Discounters das Fehlen seiner Geldbörse fest. Als er die darin befindliche EC-Karte wenig später sperren lassen wollte, hatte der unbekannte Täter das Geld bereits abgehoben.

Das Amtsgericht Hannover hat jetzt einen Beschluss für eine Öffentlichkeitsfahndung erlassen.

Die Bilder können unter folgendem Link eingesehen werden:

https://www.lka.polizei-nds.de/startseite/fahndung/fahndungen_via_sozialer_netzwerke/hameln-computerbetrueger-gesucht-115140.html

Wer erkennt die abgebildete Person?

Hinweise nimmt die Polizei Hameln unter der Telefonnummer 05151/933-222 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Andreas Appel
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/


Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇