Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
139 / 3790
>

veröffentlicht am 19.03.2020

Betrunkener Radfahrer/Blutentnahme

Bad Pyrmont (ots) - Am 18.03.2020, gegen 20.55 Uhr, wurde der Polizei ein augenscheinlich hilfloser Mann gemeldet, der auf der Straße Am "Hakeberge" neben seinem Fahrrad lag. Die Streife stellte vor Ort sofort die Ursache der Hilflosigkeit fest, nämlich starke Trunkenheit. Ein Atemalkoholtest bei dem 50-jährigen Pyrmonter Bürger ergab eine Wert von knapp 1,8 Promille.
 
Der Mann gab sofort zu, alkoholisiert mit seinem Fahrrad auf dem Heimweg zu sein und gerade eine Pause auf dem Gehweg einzulegen. Von dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bad Pyrmont Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden PHK Schiffling Telefon: 05281/94060 E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57895/4551897 OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇