Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
18 / 3518
>

veröffentlicht am 09.10.2019

Zu schnell unterwegs und dabei noch betrunken

Bad Pyrmont (ots) - Am 08.10.2019, gegen 20.20 Uhr, meldete eine Hinweisgeberin, dass ein grauer Mercedes von Barntrup in Richtung Bad Pyrmont unterwegs sei, der die Geschwindigkeitsbeschränkungen nicht beachten würde. In einer 70er Zone sei er geschätzt mehr als 100 km/h gefahren. Erfreulicherweise konnte die Zeugin das Kennzeichen des Pkw ablesen.
 
Das Fahrzeug wurde einige Minuten später von einer
Polizeistreife auf der Südstraße in Bad Pyrmont angehalten und der Fahrzeugführer wurde überprüft. Er bestritt jegliche Geschwindigkeitsüberschreitungen, seine Atemluft wies aber leichten Alkoholgeruch auf. Ein gegen 20.30 Uhr durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine AAK von über 2,6 Promille, obwohl der Mann so gut wie keine Ausfallerscheinungen aufwies. Von dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.




Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bad Pyrmont
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇