Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
64 / 3411
>

veröffentlicht am 14.05.2019

Sachbeschädigungen können jeden treffen

Bad Pyrmont (ots) - In der Nacht zu Montag, dem 13.05.2019, kam es im Bereich Vogelreichsweg zu drei Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen. Betroffen waren ein Daimler Benz Sprinter (Handwerkerfahrzeug), ein Suzuki Swift und ein VW Golf. Die Fahrzeuge waren in unterschiedlichen Zulassungsbereichen angemeldet. Bei dem Sprinter wurden alle vier Reifen durch Einstiche zerstört.
 
Bei dem
Suzuki lediglich ein Reifen und bei dem Golf wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von fast 2.000 Euro. Gegen 00.35 Uhr bemerkte eine Zeugin zwei verdächtige dunkel gekleidete Personen im Bereich Gösling Straße und Gustav-Bermann-Straße, die in Richtung Wald davonliefen, als sie die Zeugin bemerkten. Von einem Tatzusammenhang ist aufgrund der örtlichen Nähe auszugehen. Wer Hinweise zu Tätern oder Tatumständen machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Bad Pyrmont unter Tel.: 05281/94060, in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bad Pyrmont
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇