Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
177 / 3372
>

veröffentlicht am 04.01.2019

Fehler beim Fahrstreifenwechsel - Lkw kollidiert mit Pkw

Hameln (ots) - Heute Morgen (04.01.2019) kam es auf der Pyrmonter Straße (B 83) zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person.
 
Gegen 06.57 Uhr befuhr ein 57 Jahre alter Mann mit seinem Lkw die B 83, von der Hochbrücke(Thiewall-Brücke) kommend, in Richtung stadtauswärts. Kurz vor der Aral Tankstelle wollte der Mann aus Bückeburg von der linken auf die rechte der beiden dortigen Fahrspuren wechseln und übersah dabei einen Mann aus Hameln, der die Pyrmonter Straße parallel zum Lkw befuhr.

Der Audi des 29-Jährigen wurde vom Lkw touchiert, wodurch der Pkw sich zunächst um die eigene Achse drehte und dann in den Gegenverkehr schleuderte, wo er mit dem Daimler eines 60 Jahre alten Mannes aus Bodenwerder kollidierte, der die Pyrmonter Straße stadteinwärts auf der linken der beiden Fahrspuren befuhr.

Der 29 Jahre alte Audi-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

An allen Fahrzeugen entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Die Pyrmonter Straße war kurzzeitig voll gesperrt, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr kam.




Rückfragen bitte an:

Stephanie Heineking-Kutschera
Polizeikommissariat Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇