Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
25 / 3144
>

veröffentlicht am 05.11.2018

Nachtrag zur Pressemeldung vom 03.11.2018; 15:46 Uhr (Auftragsnummer 3489693) und der Pressemeldung vom 04.11.2018; 20:14 Uhr (Auftragsmeldung 3490271)- Beschuldigte sitzen in U-Haft

Hameln (ots) - Nach dem Messerangriff auf einen 43 Jahre alten Hamelner am Samstagmorgen (03.11.2018), sitzen die beiden Beschuldigten in Haft.
 
Ein Richter am Amtsgericht Hameln ordnete - wegen gemeinschaftlichem versuchten Totschlag -Untersuchungshaft für die beiden 21 und 25 Jahre alten Männer an.

Sie wurden zwischenzeitig in eine Vollzugsanstalt überstellt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stephanie Heineking-Kutschera
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇