Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
168 / 3068
>

veröffentlicht am 11.07.2018

Ladendieb nach kurzer Verfolgung durch die Polizei gestellt

Bad Pyrmont (ots) - Am 10.07.2018, gegen 15.15 Uhr, steckte ein 26-jähriger Mann aus Bad Pyrmont in einem Supermarkt an der Bahnhofstraße zwei Flaschen Kräuterschnaps im Wert von zusammen rund 10 Euro in seinen Rucksack. Diese Flaschen bezahlte er auch an der Kasse nicht, weshalb beim Verlassen des Marktes die Sicherungsanlage auslöste.
 
Daraufhin flüchtete der Dieb über den sogenannten
Rischlakeweg in die Emmerwiesen. Aufgrund einer guten Personenbeschreibung konnte der Mann, der der Polizei bereits kein Unbekannter mehr ist, zehn Minuten später von einer Polizeistreife aufgegriffen werden. Die Schnapsflaschen wurden wieder an das SB-Geschäft ausgehändigt. Neben der Strafanzeige erhält der Mann in dem Einkaufsmarkt jetzt ein Hausverbot.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Bad Pyrmont / PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇