Nachrichten  aus:   Kunst und Kultur > Kulturzentrum
<
314 / 937
>

veröffentlicht am 12.11.2014

Ich Brauche Ein Zimme Für Heute nacht -  Eine Hotelrevue

Die Pyrmonter Theater Companie hat noch ein Zimmer frei. Mit der neuesten Revue setzt das Ensemble die Tradition der selbst entwickelten Konzeptrevuen fort.
 

Diesmal, am 15 November,  checken die Schauspieler in ein Hotel ein. „Die halbe Menschheit wohnt in Hotels; und es ist schön, im Hotel zu wohnen, weil das einmal etwas anderes ist und nicht so wie zu Hause.“ (Victor Auburtin)
Ob ersehnter Urlaubsaufenthalt und Befreiung vom Alltag, Zustand zwischen Sich - heimisch-Fühlen und „on the road“ - Sein, ob Schauplatz von Amourösem oder Emigrantenschicksal - immer schon war das Hotel ein ganz besonderer Ort, an dem sich Menschen mit ihren unterschiedlichsten Schicksalen begegnen und für einen gewissen Zeitraum Wand an Wand miteinander leben. In dieser szenisch-musikalischen Revue wartet z.B. zwischen Koffer auspacken in einem Zimmer und dem musikalischem Geständnis eines Schuhputzers auf dem Flur eine junge Frau in ihrem Zimmer sehnsüchtig auf einen Telefonanruf, ein einsamer Handelsvertreter besingt die Minibar, Methoden der Trinkgeldvermehrung werden vom Personal diskutiert, ein Hochstapler berichtet von seiner Hoteltätigkeit und ein etwas absonderliches Ehepaar versucht, ein Zimmer zu buchen. Musikalisch spannt sich der Bogen vom Chanson der 20-er Jahre bis zu Udo Lindenberg - so bunt und abwechslungsreich wie es die verschiedenen Geschichten der Menschen im Hotel nur sein können.

Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇