Veranstaltungen
<
1 / 1
>


Seminar

„Alternative Haus- und Reiseapotheke“
 
Wer verreisen will, überlegt am besten nicht nur, welche Kleider er einpackt, sondern denkt auch rechtzeitig an die Reiseapotheke. Worauf sollte man beim Zusammenstellen achten?

Nicht selten sind leichte Beschwerden die Folge, wie zum Beispiel:
* Sonnenbrand - Ein optimaler Sonnenschutz ist sehr bedeutsam, denn jeder Sonnenbrand fördert das vorzeitige Altern der Haut und vor allem Hautkrebs.
* Übelkeit
* oder Durchfall - Durchfall – die Reisekrankheit Nr.1 kann z.B. vermieden werden durch die folgende Regel: „Cook it, peel it or leave it“, d.h. nichts essen, was man nicht kochen oder schälen kann, und auch kein offenes Wasser trinken.

Die Reiseapotheke sollte deshalb in Ihrem Reisegepäck nicht fehlen! Das gilt vor allem dann, wenn Sie mit Kindern in den Urlaub reisen. Eine gut ausgestattete Reiseapotheke sollte so viel wie nötig und so wenig wie möglich enthalten. Wir haben ihnen daher eine Checkliste zusammengestellt, beraten Sie gerne und halten die Mittel – natürlich auch Alternativen – für Sie bereit.

Sinnvoll ist auch eine frühzeitige Überprüfung des Impfschutzes, und dies nicht nur bei Reisen in ferne Länder. Chronisch Kranke sollten zusätzlich vor jeder Reise ausrechnen, wie groß die Menge ihrer mitzuführenden Dauermedikamente sein wird und eine Reserve einplanen.

Ort: Unser neuer Seminarraum im 1. Stock der Allee-Apotheke
Kostenbeitrag: 10,- € Anmeldung erforderlich bis 28.05.2018
Referentin: Apothekerin Birgit Köpps-Padberg

 
 

Veranstalter

Allee-Apotheke
Deisterallee 12
31785 Hameln

Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇