Nachrichten  aus:   Sport > Ball- und Kugelsport > Tennis
<
33 / 643
>

veröffentlicht am 08.01.2018

Auftaktsieg für die DTH-Herren in der Landesliga

Giesberts feiert gelungenes „Debüt“
 

Felix Giesberts
Am Sonntag reisten die Tennisherren vom DT Hameln nach Wolfsburg zum TC Mörse und präsentierten sich hierbei in bester Verfassung. In der Besetzung Baenisch, Giesberts, Weigelt und Lemke ließ das Team zum Landesligaauftakt nichts anbrennen und holte sich den wichtigen Sieg zum Saisonstart.

In der ersten Runde holten Lukas Lemke mit 6:3 und 6:4 sowie Felix Giesberts mit 6:2 und 7:5 die ersten Punkte. Für Lemke war es hierbei der erste Landesligaerfolg in seiner Laufbahn, welches seine Entwicklung der letzten Jahre widerspiegelt. Nach dem einen „Gastspiel“ im Sommer zeigte Giesberts an Nummer 2 ein sehr gutes Match und hielt Aufschlagriesen Alexander Widdrat immer auf Distanz.

Mit dem klaren Sieg vom stark aufspielenden Marcel Baenisch ging die Tendenz Richtung Auswärtssieg bevor Daniel Weigelt in einem hart umkämpften Spiel (4:6, 6:4 u. 10:7) den Erfolg bereits nach den Einzeln fix machte. Das Doppel Baenisch/Giesberts holte schließlich noch den fünften Punkt.

In zwei Wochen geht es in der heimischen Sportbox um die nächsten Punkte. Gegner hier ist dann der TC Gifhorn.

Alle Ergebnisse, auch der anderen Mannschaften, finden Sie hier

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇