Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
28 / 2813
>

veröffentlicht am 15.05.2018

Feuer in einem Klassenraum schnell gelöscht - Hausmeister leicht verletzt

Hameln (ots) - Heute Vormittag brach in einem Klassenraum der Grundschule Klein Berkel ein Feuer aus. Der Hausmeister, der gegen 10.10 Uhr auf den Brand an einem Rollcontainer aufmerksam gemacht wurde, löschte noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr das Feuer. Hierbei zog sich der Hausmeister (59) eine leichte Rauchgasvergiftung zu und wurde vorsorglich in eine Klinik gebracht.
 
Schüler waren nicht im Klassenraum. Diese befanden sich aufgrund der stattfindenden Bundesjugendspiele außerhalb des Gebäudes.

Der Sachschaden am Container, an einem Aktenregal und am Fußboden wird auf 500 Euro geschätzt.

Die Ursache für das Feuer steht noch nicht fest.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇