Nachrichten  aus:   Panorama > Polizei
<
24 / 2452
>

veröffentlicht am 13.11.2017

Frau von Pkw erfasst

Hameln (ots) - Sehr großes Glück hatte eine 20-jährige Frau aus Bad Pyrmont, die am Sonntag, dem 12.11.2017, gegen 18.25 Uhr, mit ihrem Hund an der Leine den Fußgängerüberweg der Südstraße von der Anzioallee kommend in Richtung Schwimmbad überquerte.
 
Ein in Richtung Holzhausen
fahrendes Fahrzeug hielt an, ein in Richtung Bahnhof fahrender Mercedes, von einem 62-jährigen Bad Pyrmont geführt, bremste viel zu spät. Die Frau und ihr Hund wurden mittig von dem Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. Dennoch erlitten sie nach eigenen Angaben, keine Verletzungen. Lediglich am Pkw entstand geringfügiger Sachschaden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Bad Pyrmont
PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

> Quelle
Home  |  Registrieren  |  Regi-on Karte  |  Branchenbuch  |  Register  |  Gastgeber  |  Veranstaltungskalender  |  Aktionen
mein regi-on ∇